Bockerl fahr zua!

Ferienprogramm 2022

Bockerl-Fahrt am Samstag, 20. August.

Im Rahmen des Ferienprogramms organisieren wir eine Zugfahrt von Enzelhausen nach Rudelzhausen und zurück. Außerdem werden wir Interessantes über den Bahnhof Enzelhausen und die Historie des „Holledauer Bockerls“ vermitteln. Gleichzeitig ist es die Möglichkeit den Bahnhof mal ausgiebig zu besichtigen.

  1. Fahrt: 09:30 Uhr Ferienprogramm Rudelzhausen (bereits ausgebucht!)
  2. Fahrt: 11:00 Uhr Ferienprogramm Rudelzhausen

Die beiden Fahrten werden in Zusammenarbeit mit dem Jungen Frauenbund veranstaltet. Unkostenbeitrag 8€ pro Kind. Erwachsene können auf Spendenbasis gerne ihre Kinder begleiten. Nach der aufregenden Fahrt gibt es noch „Bockerl-Würstl“ zur Stärkung.

Anmeldung bei Rebekka Caruso unter 08752-2919841

Nachmittags fahren wir weitere zwei Fahrten:

3. Fahrt: 13:30 Uhr Ferienprogramm Mainburg (Anmeldung über die Stadt Mainburg)
4. Fahrt: 15:00 Uhr Fahrt für geladene Gäste und jeder der möchte egal ob jung oder alt! (Keine Anmeldung erforderlich, Spendenbasis)

Zur Stärkung nach der Fahrt gibt es Kaffee und Kuchen sowie diverse Getränke.

Bockerl fahr zua! im MOBA-FORUM 1/2022

Unser Messeauftritt in Dortmund 2021 wurde in der Verbandszeitschrift MOBA-FORUM gleich auf 8 Seiten gewürdigt. Das Fotos von unserem neuesten Modul, dem Originalnachbau der Brücke durch das Tannet (Waldgebiet in der Hallertau), hat es sogar auf der Titelseite geschafft.

Um auf den gesamten Inhalt zu kommen, bitte auf das Bild klicken!

Bockerl fahr zua! im Miniarturwunderlang Hamburg

Endlich war es soweit! Lange haben die Mitglieder von Bockerl fahr zua! darauf hingefiebert, um zusammen nach Hamburg zur größten Modelleisenbahnanlage der Welt zu fahren.

Weiterlesen

Bahnhof Mainburg, Weiterbau und Detaillierung

Der Bahnhof Mainburg wurde bereits 2011 erstellt, jedoch fehlten noch die großen Hopfenhallen und die Baywa. Um diese Lücke zu schließen, wird zurzeit mit vereinten Kräften der bisherige Bereich weiter aus detailliert und um die fehlenden Gebäude ergänzt.

Das Empfangsgebäude wurde mit einem Vordach inklusiv Oberlichtern Versehen und eine Bahnsteigsperre hinzugefügt. Das Toilettenhäuschen musste leicht versetzt werden und hat jetzt Dachrinnen und Fallrohre bekommen…